Angebote zu "Buch" (35 Treffer)

Kuhmist, Klingelbeutel und Kalaschnikow. Deutsc...
1,29 € *
zzgl. 3,99 € Versand

Erscheinungsjahr: 1999

Anbieter: reBuy.de
Stand: 11.04.2018
Zum Angebot
Club Kalaschnikow als eBook Download von Polina...
8,99 € *
ggf. zzgl. Versand
(8,99 € / in stock)

Club Kalaschnikow:Kriminalroman Polina Daschkowa

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 06.04.2018
Zum Angebot
Qat Koran Kalaschnikow als eBook Download von G...
11,99 € *
ggf. zzgl. Versand
(11,99 € / in stock)

Qat Koran Kalaschnikow:Tagebuchnotizen aus dem Jemen. August 2001 bis Mai 2004 Gudrun Orth

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 06.04.2018
Zum Angebot
Mein Sommer mit Kalaschnikow als eBook Download...
18,99 € *
ggf. zzgl. Versand
(18,99 € / in stock)

Mein Sommer mit Kalaschnikow:1. Auflage André Aciman

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 06.04.2018
Zum Angebot
Club Kalaschnikow als Hörbuch CD von Polina Das...
14,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Club Kalaschnikow:Ein Russland-Krimi ADAC Hörbuch-Edition 2015. 1., Aufl. Polina Daschkowa

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 13.04.2018
Zum Angebot
Spaten statt Kalaschnikow. Bausoldaten in der N...
34,99 € *
ggf. zzgl. Versand
(44,99 € / in stock)

Spaten statt Kalaschnikow. Bausoldaten in der Nationalen Volksarmee (NVA) der DDR: Julius Legde

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 06.04.2018
Zum Angebot
Spaten statt Kalaschnikow. Bausoldaten in der N...
34,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Examensarbeit aus dem Jahr 2016 im Fachbereich Geschichte Europa - Deutschland - Nachkriegszeit, Kalter Krieg, Note: 1,0, Universität Rostock (Historisches Institut), Sprache: Deutsch, Abstract: Im Spätsommer 1964 schuf die DDR eine Möglichkeit den Wehrdienst ohne Waffe zu leisten. Dass damit kein wirklicher Wehrersatzdienst ins Leben gerufen war, wurde bereits den ersten Bausoldaten schnell bewusst. Diese Arbeit befasst sich mit der Waffendienstverweigerung in der DDR. Vor allem geht es hierbei um die Hintergründe der Entstehung der Alternative zum NVA-Dienst. Weiterhin wird das Leben der Bausoldaten innerhalb der NVA genauer betrachtet und dabei der Personenkreis, das Gelöbnis, die Arbeitsbedingungen, das Freizeitverhalten aber auch die Behandlung durch Vorgesetzte, der Widerstand und die Bespitzelung durch das MfS sowie das Leben der Waffenverweigerer nach ihrem Dienst untersucht. Zur Unterstützung der traditionellen Quellen und um dieser Arbeit einen wissenschaftlichen Mehrwert zu geben wurden vom Autor drei Zeitzeugeninterviews mit ehemaligen Bausoldaten geführt und ausgewertet. Das interdisziplinäre Forschungsfeld der Oral History beschäftigt sich mit einer solchen Quellenart und deren Methodik. Auch auf sie wurde genauer eingegangen.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 07.11.2017
Zum Angebot
Call Me by Your Name Ruf mich bei deinem Namen ...
8,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Buch zum Film: Ab 1. März 2018 im Kino Völlig überraschend trifft Elio seine erste große Liebe: Der Harvard-Absolvent Oliver ist für sechs Wochen bei Elios Familie an der italienischen Riviera zu Gast. Oliver ist weltgewandt, intelligent und schön. Er ist alles, was Elio will, vom ersten Moment an. Die Zuneigung ist gegenseitig, doch Schüchternheit und Unsicherheit veranlassen beide zur Zurückhaltung. Ein fast unerträgliches Spiel von Verführung und Zurückweisung beginnt. André Aciman , geboren 1951 in Alexandria, studierte Komparatistik in Harvard. Er ist Romancier, Essayist und Dozent für Vergleichende Literaturwissenschaft, zudem schreibt er für verschiedene New Yorker Zeitungen. Aciman gehört zu den führenden Proust-Experten. Auf Deutsch sind seine autobiografischen Bücher ?Damals in Alexandria? und ?Hauptstädte der Erinnerung? erschienen sowie die Romane ?Ruf mich bei deinem Namen?, ?Acht helle Nächte? und ?Mein Sommer mit Kalaschnikow?. Aciman lebt mit seiner Familie in New York.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 26.03.2018
Zum Angebot
Reise Know-How KulturSchock Tuareg
11,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Reihe KulturSchock von Reise Know-How - ausgezeichnet von der Internationalen Tourismusbörse 2010 mit dem Preis Besondere Reiseführer-Reihe! Um die Wüstenritter der Zentralsahara ranken sich viele Mythen, die auf einer ruhmreichen Vergangenheit und europäischen Einflüssen beruhen. Die Gegenwart der Tuareg ist indes von umfassendem Wandel geprägt, der Werte und Wirtschaft ebenso betrifft wie Politik und Umwelt. Dürren und Rebellion prägten die Nomadenkultur genauso wie moderne Technologie und Tourismus. Wie bewältigen diese Menschen am Rande des Sahel die Gratwanderung zwischen Kamel und Toyota, zwischen Schwert und Kalaschnikow, zwischen Ziegen und Touristen? Dieses Buch ist eine Spurensuche nach dem Aufbruch einer idealisierten, traditionsgeprägten Kultur ins 21. Jahrhundert. Aus dem Inhalt von KulturSchock Tuareg: - Mythos Blauer Ritter - Traum und Wirklichkeit - Hirten und Gärtner - Überlebenstechniken - Assahk - die wahren Werte des echten Tuareg - Salzkarawane - der beinharte Marathon - Silberschmuck und Lederwaren - Timbuktu und Ghadames - Weltkulturerbe - Das Teeritual - süß wie die Liebe, bitter wie das Leben, sanft wie der Tod - Aberglaube: Strategien gegen Hexen und Teufel, Werwölfe und Dämonen - Rebellion in Mali und Niger gegen Zentralstaat, Tradition und Verlorenheit - Ishomars - der Wandel von Gadhaffis Söldnern zu freundlichen Touristenführern - Überfälle und Entführungen - sind Reisen in die Sahara noch sicher? Wie kann man Menschen mit fremder Lebensweise besser verstehen? Antworten darauf suchte Harald A. Friedl (Jg. 1968) zunächst im Studium (Rechte, Philosophie und Politologie in Graz, Ethnologie und Soziologie in Frankreich). Doch richtig zu verstehen begann er erst dank seiner Saharareisen per Autostopp. Dabei prägten ihn besonders die Begegnungen mit den Tuareg. 1992 ließ er sich in den USA zum Kultur- und Abenteuer-Reiseleiter ausbilden, führte Touren rund um die Welt mit Schwerpunkt Sahara und Orient und arbeitete als Journalist im Bereich Tourismus und Entwicklung. Aus einer Reise in das vom Krieg erschütterte Aïr-Massiv entstand 1999 ein langjähriges Forschungs- und Entwicklungsprojekt in Agadez und im Aïr mit dem Ziel einer nachhaltigen Tourismusentwicklung. Dabei heiratete er in Timia seine Grazer Gefährtin Christiane nach Tuareg-Ritual. Die Erfahrungen dieser Forschung flossen in den Band Respektvoll reisen ein. Heute lehrt der Autor Tourismussoziologie und -ethik am Studiengang Gesundheitsmanagement im Tourismus an der Fachhochschule JOANNEUM in Bad Gleichenberg. In seiner Freizeit trainiert er für die gemeinsame Saharaexpedition mit seinem Sohn Alexander ... in der Sandkiste.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 07.11.2017
Zum Angebot
Kettlebell-Training
24,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Kettlebell ist die Kalaschnikow unter den Fitnessgeräten: schlicht, urtümlich und brutal - und enorm wirksam, um Kraft und Ausdauer zu entwickeln. Einst das heiß geliebte und bestgehütete Geheimnis russischer Spitzensportler, Kraftathleten und Soldaten, hat die Kettlebell ihren Siegeszug durch den Westen angetreten. Es war Pavel Tsatsouline, ehemals Sportausbilder der sowjetischen Sondereinsatzkräfte, der 2001 in den USA die erste Kugelhantel nach traditioneller russischer Art fertigen ließ und damit eine wahre Fitnessrevolution in Gang setzte. In den vergangenen zehn Jahren hat Pavel das Kettlebell-Training zur Perfektion gebracht und zugleich The Russian Kettlebell Challenge (RKC)entwickelt, ein zertifiziertes Ausbildungssystem, das heute mit über 1500 Instruktoren in 43 Ländern die weltgrößte und erfolgreichste Kettlebell-Schule darstellt. In seinem Buch stecken zehn Jahre Forschung und Entwicklung, in denen Pavel herausgefunden hat, wie man mit der Kettlebell auf sichere Weise die überzeugendsten Ergebnisse erzielt. Sein Trainingssystem ist State of the Art und funktioniert garantiert - Sie müssen sich nur daran halten!

Anbieter: buecher.de
Stand: 10.04.2018
Zum Angebot